Arbeiten der Künstlerin Mandan Mesgarzadeh in der odecologne galerie 2013

Im Herbst/Winter 2012/2013 zeigten wir die Bilder der in Köln lebenden, 1972 in Teheran geborenen Künstlerin Mandana Mesgarzadeh  – ein Zyklus mit iranischer Kalligrafie, die normalerweise einen religiösen oder philosophischen Inhalt transportiert.
In ihren Arbeiten geht es jedoch um Nahrungsmittel bzw. iranische Gerichte, die die Künstlerin mit ihrer Kindheit in Iran verbindet.

Ein echter Augenschmaus!
Mehr Infos auf der Homepage von Mandana Mesgarzadeh.