Fotografien und Postkartenedition von Gabriele Seifert und odecologneGoldene Zeichen an vielen Orten in der Stadt. Die Bedeutung dieser IGing-Symbole leitet sich aus dem über 3000 Jahre alten Buch der Wandlungen ab. Im Zusammenhang mit dem Ort, an dem sie erscheinen, mit dem Licht und den wechselnden Jahreszeiten ergeben sich immer wieder neue und anregende Betrachtungsweisen.

Die Kölner Künstlerin Gabriele Seifert hat diese Zeichen an bekannten und unbekannten Orten in der Stadt in einer sehr umfangreichen Fotoserie dokumentiert, von denen wir eine Auswahl in unserer online galerie zeigten.

Eine Auswahl von 10 Motiven umfasst die Postkarten-Edition "IGing-Orte/Gold", die wir gemeinsam mit ihr in 2011 herausgegeben haben. Zehn Postkarten im DIN-Lang-Format können zu einem Preis von 18,00 Euro bei Gabriele Seifert bestellt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eine ausführliche Beschreibung des IGing finden Sie übrigens im Internet unter www.schuledesrades.org.

Mehr über die Fotografin und Künstlerin Gabriele Seifert, die schon im Frühjahr 2009 in unserer online galerie vertreten war, finden Sie hier:

www.gabrieleseifert.net
www.kunstetage-deutz.de